Spot an!

Medientraining für Führungskräfte und die, die es werden wollen

In meinem Medientraining zeige ich Ihnen, wie Sie sich vor der Kamera oder vor Publikum in Szene setzen. Als Werbefilmregisseurin von über 1000 Commercials weltweit,  habe ich viel Erfahrung über geschickte und erfolgreiche Inszenierung gesammelt. Dabei habe ich auch oft mit Menschen gearbeitet, die zum ersten Mal vor einer Kamera standen oder zu unsicher und schüchtern waren, es überhaupt probieren zu wollen.
Und meine Erfahrung zeigt: mit der richtigen Anleitung, kann wirklich jeder einen professionellen Auftritt vor noch so großem Publikum schaffen. Sei es bei einem Vortrag vor den Kollegen oder einem grossen Event, durch mein Medientraining lernen Sie, selbstsicher aufzutreten und sich richtig in Szene zu setzen.

Das Medientraining  kann einzeln stattfinden, ist oft auch Teil von Business Coaching oder Life Coaching. Auch bei einem Team Coaching kann man Medientraining sehr gut integrieren.

Bei meinem Medientraining geht es nicht nur um äußere, ästhetische Punkte, sondern vor allem darum, Sehnsüchte zu wecken. Gemeinsam beantworten wir die Frage: Wie kreiere ich die beste Version meiner selbst?

Von vielen meiner Kundinnen – auch von Führungskräften – weiß ich, dass sie sich gehemmt fühlen, wenn sie in der ersten Reihe stehen. Sei es auf einem Vortrag, einer Präsentation oder einer öffentlichen Diskussion. Selbst im kleinen Kreis bleibt Frauen gerne mal die Stimme weg, wenn Sie an der Reihe sind.

Jedoch – gerade Frauen in Führungspositionen müssen das aushalten.

Es gehört zum Job.

Und wir können ALLE lernen, uns im Scheinwerferlicht oder in der Öffentlichkeit gelassener zu bewegen.

Auch hier gilt: Übung macht den Meister – einfach ausprobieren.

Was lernen Sie in meinem Medientraining?

  1. Auftreten, Körperspannung, richtig Atmen – wie wachse ich nach oben und nach unten? Wie wachse ich über mich hinaus?
  2. Einsatz der Stimme – wie schnell oder langsam soll ich sprechen?
  3. Gestik und Körpersprache – was mache ich mit meinen Händen?
  4. Last but not least – wie gestalte ich mein Äußeres? Welche Farbtöne soll ich wählen? Welche Farb-Palette passt zu meinem Teint?
  5. Welche Rolle möchte ich spielen? Welches Image schwebt mir vor?

Kurzum: Wie mache ich das Beste aus mir?

Durch Medientraining lernen Sie ein souveränes Auftreten – das von Ihrer inneren Haltung und Ihrer äußeren Erscheinung abhängt.

Möchten Sie lernen, selbstsicher und souverän aufzutreten und dadurch beruflich weiterkommen? Gerne beantworte ich Ihre Fragen persönlich bei einem kostenlosen Erstgepräch.

    Zum Absenden bitte Ergebnis eingeben