window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments);} gtag('js', new Date()); gtag('config', 'UA-137855562-1', { 'anonymize_ip': true });

Networking für Frauen

Niemand ist eine Insel. Das Geheimnis eines guten Networkings für Frauen

Es gibt etwas,  bei dem Männer eindeutig die Nase vorne haben: Sie sind Meister im Networking!

Jungs bleiben gerade in den oberen Etagen gerne unter sich und sie sorgen auch dafür, dass es so ist und auch oft, dass es so bleibt. Sie schustern sich wunderbar die Jobs gegenseitig zu, sind perfekt vernetzt und unterstützen sich.

Können Frauen zu diesem Thema etwas dazu lernen? Was denkt Ihr?

Bei meiner Arbeit als Life Coach und Karriere Coach, aber auch als Regisseurin, stelle ich oft fest, dass Frauen meine Sichtweise teilen und darüber rätseln, warum das so ist. Rätseln sie wirklich oder wissen sie es insgeheim? Das unschöne Wort „Stutenbissigkeit“ trifft die Situation leider oft. Laut einer Studie spielen Neid und Missgunst eine große Rolle. Frauen kämpfen anders – und oft macht das Äußere Frauen zu Rivalinnen. Männer regeln Machtkämpfe direkter und offener. Frauen nehmen Konkurrenz eher persönlich, spinnen gerne mal Intrigen, lästern  und lassen ihren Emotionen freien Lauf.

Gibt es diese „Stutenbissigkeit“ so bei Pferden? Ja, in einem anderen, Überlebensnotwendigen Zusammenhang. Was viele nicht wissen ist, dass bei Pferden eine Herde von der Leitstute geführt wird – nicht vom Hengst! Die Leitstute hat viel Verantwortung und schützt ihre Herde. Und natürlich verteidigt sie ihre Rolle als Führerin, wenn eine andere Stute ihr diese Position streitig machen will. Sie „beißt“ sie weg. Meist bleibt diese Stute dann Teil der Gemeinschaft, man „arrangiert“ sich.

Frauen haben so viele Stärken, die sie untereinander und miteinander teilen können. Anstatt ihre Energie in überflüssige Grabenkämpfe zu stecken, sich im wahrsten Sinne des Wortes in ihrem eigenen Netz zu „verheddern“, wäre es soviel effizienter und auch gesünder für sie, ihre Kräfte zu bündeln, gemeinsam Networking zu betreiben. 

Ich breche gerne eine Lanze dafür, dass wir Frauen gemeinsam stärker werden, gemeinsam erfolgreich sind. 

Wir brauchen einander. Denn es gibt noch viel zu tun.

Frauen können Networking – lasst es uns beweisen!

Geben Sie mir Ihr Feedback!

Ich schreibe diesen Blog um Frauen zu inspirieren und meine Ideen mit Ihnen zu teilen.

Um so mehr würde es mich freuen, wenn Sie Ihre Gedanken mit mir teilen.

Gibt es noch Fragen?

Haben Sie Ideen, worüber ich einmal schreiben sollte?

Sagen Sie es mir einfach – ich freue mich über jede Nachricht!

    Zum Absenden bitte Ergebnis eingeben

    2020-05-06T23:24:44+02:00

    Networking

    No one is an island. The secret of good Networking. 

    There`s something where men are clearly in the lead: They are a master in networking!

    Especially in the upper floors boys like to stay among themselves and they also make sure that it is like that and also often that it stays like that. They are wonderfully cobbling together the jobs, are perfectly networked and support each other.

    Can women learn anything about this topic? What do you think?

    In my work I often find that women share my point of view and puzzle over why that is so.  Are we really puzzling or do we secretly know? The ugly word „mare bite“ unfortunately often hits the situation. According to one study, envy and resentment play a major role. Women fight differently. Men settle power struggles more directly and openly. Women tend to take competition more personally, like spin intrigues, blaspheme and let their emotions run wild.

    Is there such a thing like „mare bite“ with horses?

    Yes, in a different, survival-needed context. What many do not know is, that in horses a herd is led by the lead mare – not by the stallion! The lead mare has a lot of responsibility and protects her herd. And of course she defends her role as a leader when another mare wants to challenge her in this position. She „bites“ her away. Even though, usually this mare remains part of the community.

    Women have so many strengths that they can share among themselves. Instead of putting our energy into superflues trench warfare, literally getting entangled in their own net, it would be so much more efficient and healthier for us to join forces.

    I like to take up the cudgels for us women to become stronger together, to be successful together.

    We need each other. Because there is still a lot to do.

    Women can network – let`s prove it.

    2019-06-21T07:21:52+02:00
    Go to Top